Lexikon

Daseinsvorsorge

Der Begriff Daseinsvorsorge (manchmal auch -fürsorge) bezeichnet die Aufgabe des Staates, die Grundversorgung für menschliches Dasein in Form von Gütern und Leistungen bereitzustellen. Zu diesen zählen unter anderem Wasser- und Energieversorgung, Abwasser- und Müllentsorgung, Straßenreinigung, Verkehrsleistungen sowie Telekommunikation und Rundfunk, aber auch etwa Bildungs- und Kultureinrichtungen, Feuerwehr, Krankenhäuser und Friedhöfe. Innerhalb der EU müssen die Mitgliedsstaaten diese Dienste zu moderaten Preisen und in regional vergleichbarer Qualität zur Verfügung stellen, was wiederum dem innergemeinschaftlichen Zusammenhalt dienen soll. In Deutschland sind die Kommunen für die Daseinsvorsorge verantwortlich. Weltweite existenzbedrohende Entwicklungen wie der Klimawandel machen mittlerweile eine Erweiterung des Verständnisses von Daseinsvorsorge um eine globale Dimension (z. B. Klimaschutz) notwendig.

Podiumsdiskussion zur KOMKIS-Tagung
Allgemein Leipzig 15. Februar 2024

Wie Kommunen effizient Fördermittel heben

Die Fördermittellandschaft wirft viele Fragen auf. Die einhellige Meinung ist: zu komplex und undurchsichtig. Dennoch sind Fördermittel ein wichtiges Finanzierungsinstrument für Kommunen. Die Tagung „Fördermittellandschaft im Wandel" in Leipzig beleuchtet aktuelle Herausforderungen und zeigte Lösungen aus dem Fördermitteldschungel auf.

Die leuchtende Ampel vor bewölktem Himmel
Allgemein Berlin 4. Dezember 2023

Koalitionsvertrag 2021: Was hat die Ampel bisher umgesetzt?

Seit zwei Jahren lenkt das Ampel-Bündnis bestehend aus Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP nun die Geschicke des Landes. Wir wollten wissen: Wie erfolgreich hat die Regierung ihre Versprechen aus dem Koalitionsvertrag 2021 bisher umgesetzt?

Ausschnitt eines Textdokuments mit in Gelb hervorgehobenem Begriff Bundespräsident
Allgemein Berlin 28. November 2023

Bundespräsident setzt sich für finanzschwache Kommunen ein

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reagiert auf einen Brief des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“. Seine Antwort lässt die finanzschwachen Kommunen auf seine Unterstützung bei einer Altschuldenlösung hoffen.

3. Zukunftskongress Digitalisierung und Automatisierung der Kreislaufwirtschaft
Verkehr Leipzig 20. November 2023

Vollelektrische Abfallsammelfahrzeuge und autonome Kompaktkehrmaschinen

Der 3. Zukunftskongress Digitalisierung und Automatisierung der Kreislaufwirtschaft beleuchtete aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten für kommunale nachhaltige Mobilität.

LKW mit alternativem Antrieb auf der Straße durch den Herbst
Verkehr Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau 1. November 2023

Biodiesel, Elektro, Wasserstoff:
Vielfalt alternativer Antriebe

Seit August 2021 müssen öffentliche Auftraggeber das Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge bei neuen Ausschreibungen berücksichtigen. Welche alternativen Antriebe für kommunale Nutzfahrzeuge derzeit in Frage kommen, welche es gibt und welche Antriebe sich durchsetzen werden, berichtet uns Logistikexperte Sascha Hähnke.

VKU Stadtwerkekongress 2023 Verleihung des Stadtwerke Awards
Energie Köln 29. September 2023

Stadtwerkekongress 2023: Wärmewende und Finanzierung

Am 26. und 27. September lud der Verband kommunaler Unternehmen zum diesjährigen Stadtwerkekongress ein. Beim Event in Köln ging es um die Dekarbonisierung der Energieversorgung.

Berlin, Museumsinsel, Berliner Dom, öffentlicher Nahverkehr, Nacht
Allgemein Berlin 1. September 2023

Kommunalwirtschaft: Unterfinanziert und überreguliert

Um ihren Aufgaben innerhalb der Daseinsvorsorge gerecht zu werden, müssen Kommunen unternehmerisch handeln. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Michael Schäfer.

Stadtentwicklung Altenburg Vision 2030
Allgemein Altenburg 1. Juni 2023

Vision 2030: Altenburg wird Kultur- und Erlebnisstadt

Der Oberbürgermeister von Altenburg, André Neumann, hat eine klare Vision für seine Stadt. Bis 2030 will er massiv Wirtschaft, Tourismus und vor allem Zuzug fördern. Uns interessiert: Wie kann man in diesen Baudimensionen gleichzeitig noch an Umweltschutz denken?

Partner machen Kooperation für öffentliche Finanzen und reichen sich die Hände
Digitalisierung Berlin 2. Mai 2023

Öffentliche Finanzen und Kooperationen

Seit dem Ukrainekrieg ist die Situation auch in den Kommunen angespannt, stehen Städte und Gemeinden vor komplexen Herausforderungen. Und das maßgeblich auch in finanzieller Hinsicht. Die Hauptfrage dabei: Wie ist in dieser Situation die Daseinsvorsorge zu gewährleisten?

Öffentliche Beschaffung
Digitalisierung Bundesweit 2. Februar 2023

Öffentliche Beschaffung: Wirtschaftlichkeit vs. Klimaschutz

Klimaschutz spielt in vielen rechtlichen Belangen eine zunehmend größere Rolle. Für Kommunen wird dies beim Thema öffentliche Beschaffung sehr deutlich. Denn hier gilt es in nachhaltig produzierte Produkte zu investieren und umweltbewusst agierenden Unternehmen den Vorzug zu geben. Dass dies nicht ganz günstig ist, liegt auf der Hand. Eine Bestandsaufnahme.

Für die Einwohner unserer Städte und Gemeinden veröffentlichen wir hier wertvolle Informationen zu nachhaltigem Leben und geben Tipps, die jeder im Alltag ganz einfach umsetzen kann.

Kommunenliste