Lexikon

Bioabfall

Bioabfall (oder Biomüll) ist ein Haushaltsabfall, der sich dadurch auszeichnet, dass er (tierischen oder pflanzlichen) organischen Ursprungs und biologisch (durch Lebewesen oder Enzyme) abbaubar ist. Die dazugehörigen Abfallsorten werden in Deutschland in der Bioabfallverordnung (BioAbfV) definiert. Demnach umfasst der Biomüll neben Küchen- und Nahrungsabfällen auch Garten- und Parkabfälle. Nicht dazu gehören hingegen Abfälle, die in der Forst- oder Landwirtschaft anfallen und, ohne entsorgt zu werden, auf deren Nutzflächen verbleiben. Bioabfälle werden normalerweise in der Biotonne gesammelt und anschließend über natürliche Prozesse zu Kompost und Gärgut verarbeitet, die dann in der Landwirtschaft oder im Gartenbau wiederverwendet werden. Die Abholung erfolgt in der Regel über die kommunalen Entsorger.

Bioabfall aus braunen Blätter, Kohl und weiterem Grünschnitt
Abfall Waiblingen 26. September 2023

Abfallbilanz 2022: Potenzial von Bioabfall nutzen

In Baden-Württemberg wird ein Großteil der Bioabfälle energetisch verwertet. Tausende Haushalte können so mit klimafreundlichem Strom versorgt werden.

Bewölkter Himmel mit CO2-Schriftzug aus Wolken
Abfall Bundesweit 25. August 2023

Klimaschutz: Abfallwirtschaft ist Hidden Champion

2021 konnte die Abfallwirtschaft ihre Treibhausgasemissionen erneut senken. Damit liegt sie in puncto Klimaschutz weit vor allen anderen bedeutenden Sektoren.

Kreislaufwirtschaft, Umwelt, Nachhaltigkeit, Fachkräftmangel - VKU im Gespräch
Digitalisierung Berlin 5. Juli 2023

VKU im Gespräch: Von Fachkräftemangel bis Kreislaufwirtschaft

Kommunale Unternehmen haben zu kämpfen mit steigenden Kosten, Fachkräftemangel und Mindestquoten bei der Fahrzeugbeschaffung. Klimaschutz Kommune sprach mit Patrick Hasenkamp, Vizepräsident des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), über aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze.

Mann gibt Bioabfall in die Biotonne
Abfall Köln 26. Mai 2023

„Tag der Biotonne“ wirbt für Getrenntsammeln von Bioabfall

Die getrennte Erfassung von Bioabfällen ist sinnvoll und wichtig. Die Bundesgütegemeinschaft Kompost erklärt deshalb den 26. Mai zum „Tag der Biotonne“.

Plastiktüten für Obst und Gemüse aus vermeintlich kompostierbarem Bioplastik
Abfall Radolfzell am Bodensee 1. Februar 2023

DUH-Studie: Bioplastik doch nicht kompostierbar

Die DUH fordert ein Werbeverbot für die angebliche Kompostierbarkeit von Bioplastikverpackungen. Diese zersetzen sich nur teilweise oder gar nicht.

Energiegewinnung: Große Potentiale durch Kreislaufwirtschaft
Energie Bundesweit 1. Juni 2022

Energiegewinnung: Große Potentiale durch Kreislaufwirtschaft

Die Kreislaufwirtschaft eröffnet sinnvolle Möglichkeiten der Energiegewinnung, z. B. mittels Müllverbrennung und der Erzeugung von Biogas aus Bioabfällen.

Wie Wasserstoff in der Kreislaufwirtschaft neu entsteht
Energie Kelheim 1. November 2021

Wie Wasserstoff in der Kreislaufwirtschaft neu entsteht

Grüner Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger in der Energiewende. Wie H₂ in einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft erzeugt und genutzt werden kann, beschäftigt derzeit Kommunen in ganz Deutschland.

Moderne Abfallwirtschaft braucht kreative Lösungen
Abfall Frankfurt am Main 1. September 2021

Moderne Abfallwirtschaft braucht kreative Lösungen

Abfallbeseitigung gehört zu den Kernaufgaben von Städten und Gemeinden. Doch neue Herausforderungen in diesem wichtigen Teil der Daseinsvorsorge erfordern kreative Lösungen.

Für die Einwohner unserer Städte und Gemeinden veröffentlichen wir hier wertvolle Informationen zu nachhaltigem Leben und geben Tipps, die jeder im Alltag ganz einfach umsetzen kann.

Kommunenliste