Lexikon

Cybersicherheit

Cybersicherheit wird auch als elektronische Datensicherheit oder IT-Sicherheit bezeichnet. Damit sind Maßnahmen gemeint, mit denen Mobilfunkgeräte, Computer, Server, Netzwerke, Daten und elektronische Systeme gegen Cyberangriffe geschützt werden sollen. Insbesondere für staatliche Organisationen, private Unternehmen und Einrichtungen mit kritischer Infrastruktur ist Cybersicherheit ein wichtiges Thema, da mittlerweile ein Großteil der Aktivitäten wie Stromversorgung, Verarbeitung sensibler Daten etc. im digitalen Raum stattfinden. Neben technischen Sicherheitslösungen und Werkzeugen ist auch ein Risikomanagement zur Einschätzung und Abwehr bedrohlicher Netzaktivitäten nötig. Auch eine Schulung von Mitarbeitenden und Einzelpersonen hinsichtlich des Sicherheitsbewusstseins beim Umgang mit Daten trägt zur Cybersicherheit bei.

Cyberkriminalität bedroht Kommunen
Digitalisierung Allgemein 3 Kommunen 1. August 2022

Cyberkriminalität bedroht Kommunen

Hackerangriffe werden für immer mehr Städte und Gemeinden ein Thema. Im Juni waren kommunale Unternehmen in Darmstadt, Frankfurt a. M. und Mainz von einer groß angelegten Ransomware-Attacke betroffen. Experten fordern ein IT-Notfallmanagement.

Kommunenliste