Lexikon

Green Vehicles Directive

Die Clean Vehicles Directive (CVD) ist eine EU-Richtlinie zur Förderung der Beschaffung sauberer und energieeffizienter Straßenfahrzeuge. In Deutschland setzt das „Saubere-Fahrzeuge-Beschaffungs-Gesetz“ (SaubFahrzeugBeschG) diese Richtlinie seit August 2021 um. Bei der öffentlichen Auftragsvergabe werden mit diesem Gesetz verbindliche Mindestziele für den Erwerb emissionsarmer und -freier Pkw sowie leichter und schwerer Nutzfahrzeuge vorgegeben. Wesentliches Ziel der CVD ist neben der Reduktion der CO2– und Luftschadstoffemissionen im Verkehrsbereich, die Verbesserung der Luftqualität sowie Etablierung des Markts für emissionsfreie Fahrzeuge.

3. Zukunftskongress Digitalisierung und Automatisierung der Kreislaufwirtschaft
Verkehr Leipzig 20. November 2023

Vollelektrische Abfallsammelfahrzeuge und autonome Kompaktkehrmaschinen

Der 3. Zukunftskongress Digitalisierung und Automatisierung der Kreislaufwirtschaft beleuchtete aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten für kommunale nachhaltige Mobilität.

Kommunenliste